Version 2.7.0 von Imixs-Office-Workflow freigegeben

Mit der jüngsten Version von Imixs-Office-Workflow bietet die Open Source Plattform für Geschäftsprozessmanagement eine Vielzahl von Verbesserungen. Hierzu zählt unter anderem die Optimierung der Webanwendung für die Benutzung über Smartphones und Tablet PCs. Damit können Geschäftsprozesse und Aufgaben bequem von unterwegs überwacht und bearbeitet werden.
Eine weitere Verbesserung stellt die überarbeitete Funktion zur Verwaltung von Besprechungs- und Sitzungsprotokollen dar. Über einen entsprechenden Workflow können so interne Besprechungsprotokolle verwaltet werden. Die Funktion kann unter anderem auch dafür genutzt werden, Besprechungen mit Kunden oder Lieferanten zu protokollieren und freigegebene Protokolle zu verteilen. Typische weitere Einsatzgebiete von Imixs-Office-Workflow sind:

  • Genehmigungsworkflows
  • Rechnungseingangskontrolle
  • Beschaffungsmanagement
  • Personalmanagement
  • Optimierung von Angebots- und Auftragsabwicklung
  • Qualittätsmanagement

Informationen über die Vorteile der Open Source Lösung Imixs-Office-Workflow finden Sie hier. Neben diesen Verbesserungen bietet Imixs-Office-Workflow in der neuen Version 2.7.0 verschiedene Optimierungen in der Verarbeitung von Workflows durch den Einsatz der jüngsten Version der Open Source Workflow Engine Imixs-Workflow. Weitere Informationen über Imixs-Workflow finden Sie unter http://www.imixs.org